MENU
sliderImage
Gut gemacht!

Die vegane Alternative - Ananasblätter statt Leder

Piñatex – so heißt die natürliche und vegane Alternative zu Leder, entwickelt von Dr. Carmen Hijosa. Dabei sind die Ananasblätter ein Abfallprodukt der landwirtschaftlichen Kooperativen und Kleinbauern.

Pinatex-Leder ist kostengünstig herzustellen, ohne zusätzliche Flächen, Wasser, Pestizide oder Dünger. Von der ursprünglichen Ananasfrucht geht nichts verloren: die Reste dienen als umweltfreundliche Düngemittel.


Herstellung von Leder und die Folgen

Dr. Carmen Hijosa kennt die Verhältnisse der Lederherstellung gut. Bis 1987 arbeitete sie noch selbst in der Leder-Industrie. Für die Umwelt und die Menschen, die an der Industrie beteiligt sind, sieht sie viele unzumutbare Produktionsbedingungen.

• Die chemischen Substanzen, die zum Gerben von Leder benutzt werden, sind hochgiftig. Viele lösen Allergien aus und einige sind nachgewiesenermaßen krebserregend.
• Häufig werden diese Chemikalien in umliegenden Gewässern entsorgt und dringen so in das umliegende Grundwasser ein, wodurch dann nicht mehr nur die Gesundheit der Arbeiter gefährdet wird, sondern auch die der umliegenden Bevölkerung.
• Der Wasserverbrauch bei der Produktion von Leder ist nicht zu unterschätzen: etwa 35 Liter, soviel passen in 3-4 Haushaltseimer, kommen auf 1 Kilogramm Leder.

Wie sieht die Zukunft aus?

Die Firma ananas anam mit Sitz in London vermarktet das Produkt Piñatex und es gibt eine große Nachfrage nach der veganen Lederalternative. Das Einsatzgebiet für Pinatex ist vielfältig: Aus dem atmungsaktiven und flexiblen Stoff können Kleidung, Schuhe, Taschen, aber auch ganze Möbel hergestellt werden. Designer wie Ally Capelino, Time IV Change, ROMBAUT, und NaeVegan produzierten erste Produkte und Firmen wie Puma und Camper erste Prototypen.

Wir sind begeistert

und wünschen uns mehr dieser innovativen grünen Ideen, die klassische umweltbelastende Produktionen ersetzen.

Nächster Beitrag

Neueste Beiträge

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen gerade jetzt auf den Weg machen (sollten), ihr Herzensprojekt zu finden und damit erfolgreich zu sein. Hier...

mehr erfahren >

Kennen Sie Ihre Vision schon? 
Haben wir noch Zeit, das richtige zu tun?
Welche Visionen haben Unternehmen?

 

Fangen wir mal bei uns selber an:
Unsere...

mehr erfahren >

Es war an der Zeit, unsere aktuellen Bildungsprogramme – für Unternehmen, Schulen und gesunder Entwicklung – in einer übersichtlichen Sammlung zusamme...

mehr erfahren >

Durch Zufall lief mir kürzlich Prof. Dr. James Bruton über den Weg. Und ich bin sofort begeistert von ihm. Mit Herz und viel Verstand bringt Prof. Dr....

mehr erfahren >

Besonderheiten trifft man überall.
Da begibt man sich vorübergehend ins Krankenhaus und stößt auch hier auf seine Lieblingsthemen und schöne Produkte,...

mehr erfahren >

ES GEHT WIEDER LOS!
Unser Schülerseminar »Das Grüne Magazin« geht für 10 Wochen in die Stadtteilschule Wilhelmsburg. Hier entstehen 3 Magazine zu den...

mehr erfahren >