MENU

Der neue
Designer
denkt grün
sliderImage

Ausbildung zum Responsible Designer

  • Suchst du einen kreativen Ausbildungsplatz?
  • Ist dir der verantwortliche Umgang mit deiner Umwelt wichtig?
  • Möchtest du Nachhaltigkeit in Unternehmen sichtbar machen?

Das Berufsbild des Designers und Marketingmanagers wandelt sich! Gesucht werden kreative GRÜNE Allrounder. Mach dich fit für die Zukunft und werde Kommunikationsexperte für Nachhaltigkeit!

Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung

  • Hohe Praxisdichte. Unternehmen und Studierende arbeiten an realen grünen Praxisthemen im Unternehmen.
  • CSR-Fokus. Die Ausbildung orientiert sich eng an den CSR-Handlungsmaximen der Bundesregierung in unserem WING-Programm.
  • Allrounder-Eignung. Die fertigen Kommunikationsdesigner sind geschult über den Tellerrand zu sehen. Managementqualitäten und die Ausarbeitung eines grünen Designs kennzeichnen die Tätigkeitsfelder der 'Responsible Designer'.
  • Erfahrene Dozenten in Nachhaltigkeit und Kommunikation.
  • Beirat mit engagierten klugen Köpfen aus Wissenschaft, Gesellschaft und grüner Wirtschaft zur Qualitätssicherung der Ausbildung und Zertifizierung.

Deine Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Abitur 
  • gute Allgemeinbildung
  • mindestens gute Englischkenntnisse

Deine Persönlichkeit

  • Soziale und kreative Kompetenz
  • gutes Verständnis für Prozessabläufe
  • Gestaltungswille
  • Kommunikationsstärke
  • Querdenken können
  • Begeisterung und Motivation mitbringen und weitergeben

 

 

Wann und wo geht's los?

Ausbildungsstart für die 3-jährige Ausbildung ist im August 2018.

 

Die Unterrichtszeiten sind Mo-Fr, halbtags, nachmittags: 13.30 bis 17.30 Uhr (Die Uhrzeiten sind noch nicht fest und können sich noch geringfügig ändern, Informationen folgen hier.).

Im 3. dualen Jahr findet der theoretische Unterricht flexibel in Abstimmung mit den Partnerunternehmen statt.

 

Abendschule vor dem Holstentor, Holstenglacis 6, 20355 Hamburg, Nähe U-Bahn Messehallen.

 

Was kostet das?

Die monatlichen Schulgebühren in den ersten zwei Schuljahren betragen 750 Euro monatlich. Im dritten dualen Schuljahr trägt das Praxisunternehmen die kompletten Schulbeiträge. Eine einmalige Aufnahmegebühr von 250 Euro.


Jetzt Bewerbungsunterlagen anfordern!

 

Wir freuen uns auf dich!